Mediation - Herausforderung für Schule und Unterricht by Bernd Wegener

By Bernd Wegener

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Theologie - Didaktik, Religionspädagogik, notice: 1,7, inner most Fachhochschule für Wirtschaft und Technik Vechta-Diepholz-Oldenburg; Abt. Vechta (Katholische Theologie), 27 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Mediation ist eine Methode zur konstruktiven Konfliktbearbeitung. Kurz zusammengefasst würde ich Mediation wie folgt beschreiben: Ein ausgebildeter so genannter Mediator versucht zwischen mindestens zwei Konfliktparteien zu vermitteln, damit ein bestehender Konflikt ohne Gewalt gelöst werden kann. Der Mediator hat dabei nicht die Aufgabe eines Richters, sondern ist tatsächlich nur in vermittelndem Maße tätig. Alle am Konflikt beteiligten Streitparteien haben zudem ein Interesse daran, dass dieser mit friedlichen Mitteln gelöst wird.
Auf Mediation aufmerksam geworden, bin ich durch meine jüngere Schwester. Sie hatte sich vor einigen Jahren an ihrer Schule zur so genannten Streitschlichterin ausbilden lassen und führte dort in regelmäßigen Abständen erfolgreiche Mediationsgespräche zwischen Mitschülern. Größeres Interesse und fundiertes Wissen zum Thema Mediation habe ich allerdings erst im Studium der Katholischen Theologie an der Hochschule Vechta erfahren. Dort finden seit 2003 jährlich regionale Fachtagungen zum Thema „Konstruktive Konfliktbearbeitung und Mediation“ statt. Diese Tagungen sind neben diverser Fachliteratur Grundlage des vorliegenden Werkes.
Zunächst wird jedoch in die Thematik der Mediation näher eingeführt. Allgemeine Wesensmerkmale dieser Konfliktbearbeitungsmethode sollen hierzu dargelegt werden. Da das Buch den Untertitel „Herausforderung für Schule und Unterricht“ trägt, soll anschließend näher auf die Konfliktbereiche Schule und Unterricht eingegangen werden. Darauf folgt ein ausführliches Kapitel zum Thema „Schulmediation“. Dass Mediation gar nicht einmal so wenig mit Theologie zu tun hat, ist auf den ersten Blick nicht gleich zu erkennen. Dies soll daher in einem Kapitel widerlegt werden, dass da heißt „Gewaltverzicht in der Schule auf theologischer Basis“. varied praktische Erfahrungsberichte und von mir durchgeführte Interviews zum Thema Schulmediation schließen das vorliegende Werk ab.

Show description

Read Online or Download Mediation - Herausforderung für Schule und Unterricht (German Edition) PDF

Similar religion in german books

Brot des Lebens: Mein Weg mit der Eucharistie (German Edition)

Anlässlich seines diamantenen Priesterjubiläums reflektiert der beliebte Wiener Weihbischof Helmut Krätzl über das zentrale Sakrament der Kirche, die Eucharistie. Diese hat sein religiöses Leben von früher Kindheit an stark geprägt und er hat sich als Priester und Weihbischof an den aktuellen theologischen und pastoralen Diskussionen zur Heiligen Messe stets engagiert beteiligt.

Deutsche Yeziden: Geschichte, Gegenwart, Prognosen (Religionen aktuell 17) (German Edition)

Die Êzîden (Yeziden) stehen unter dem Verdacht, eine „Geheimreligion" zu sein. Da ist von einem obskuren Engel (Tawisî Melek) die Rede, von Schriften, die keiner zu Gesicht bekommen darf, und von unzugänglichen, mythisch mystischen Praktiken. Als Religions- und Kulturgemeinschaft ist das Êzîdentum in Deutschland wenig bekannt und noch weniger von dem, used to be guy vom Hörensagen mitbekommt, ist faktisch zutreffend.

Wie Geschichten Geschichte schreiben: Frühchristliche Literatur zwischen Faktualität und Fiktionalität (Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament) (German Edition)

Neuere sprachphilosophische und literaturwissenschaftliche Einflüsse auf die Geschichtswissenschaft fordern zu neuen Lektüren frühchristlicher Texte im Hinblick auf das Verhältnis von Faktualität und Fiktionalität. Die Beiträge dieses Bandes reflektieren diese Impulse aus wissenschaftstheoretischer Sicht und führen frühchristliche Texte in diesen Diskurs ein: Wie werden faktuale und fiktionale Weisen der literarischen Repräsentation für Erzählfiguren, Ereignisse, Themen und cause umgesetzt?

Menschenrechte und Religionen: Nichtstaatliche Akteure und ihr Verhältnis zu den Menschenrechten (Gesellschaft - Ethik - Religion 7) (German Edition)

Das Verhältnis zwischen den Religionsgemeinschaften als soziale Konkretisierungsformen des Abstractums »Religion« und den Menschenrechten muss gerade in unseren Tagen aus einer sozialethischen Perspektive neu und präzise bestimmt werden. Für das friedliche Zusammenleben in einer säkularen Gesellschaft sind die Religionsgemeinschaften herausgefordert, in conversation mit der freiheitlich-demokratischen Rechtskultur zu treten.

Extra resources for Mediation - Herausforderung für Schule und Unterricht (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.39 of 5 – based on 29 votes

admin