Die Hausmarke - Die Unterschrift der Analphabeten im by Lilly Field

By Lilly Field

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, be aware: 1,7, FernUniversität Hagen, Sprache: Deutsch, summary: Die Hausmarke struggle im Mittelalter Bestandteil der täglichen Lebens. Durch die Verbreitung der Schrift sahen sich die Menschen immer öfter gezwungen Verträger zu unterschreiben. Da sie oft nicht schreiben konnten, unterschreiben sie mit ihren Hausmarken.

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Entstehung, Verwendung und Rechtssituation der Hausmarke, hinterfragt die Funktion und die Bedeutung, vor allem auch als Unterschrift.

Hier das Inhaltsverzeichnis und einige Auszüge:

I. Inhaltsverzeichnis
1. Einleitung
1 2. Schriftkultur im Mittelalter
2.1 Definitionen
2.1.1 Oralität
2.1.2 Literalität
2.2 Schriftkultur im Mittelalter
2.3 Analphabetismus im Mittelalter
3. Die Hausmarke
3.1 Definition
3.2 Hinweise auf den Ursprung
3.3 Welche Personenkreise führten Hausmarken
3.4 Verwendung
3.4 Hausmarken als Unterschrift
4. Die Hausmarke als Unterschrift auf Urkunden und Schriftstücken aus dem Mittelalter
5. Fazit und Ausblick
II. AnhangI
III. Literaturverzeichnis
IV. Erklärung

Aus "Einleitung":
Im Mittelalter mussten Menschen Dokumente jeglicher artwork mit einem rechtskräftigen Zeichen versehen, auch wenn sie nicht Lesen oder Schreiben konnten. Eine Unterschrift, wie wir sie heute kennen, ist zu dieser Zeit keine Selbstverständlichkeit. Viele konnten noch nicht mal ihren eigenen Namen schreiben. Hier kommt nun ein adjust culture ins Spiel, die den schreibe- und leseunkundigen Menschen des Mittelalters eine substitute bot, solch ein rechtskräftiges Zeichen als Unterschrift zu leisten, die Hausmarke.

Aus "Hinweise auf den Urspung":
Diese Kennzeichnung von Besitz oder hergestellter Waren warfare und ist immer noch weltweit verbreitet. Schon in der frühen Antike wurden Zeichen verwendet, die den Besitz oder den Urheber kennzeichneten. Bereits die Römer verwendeten individuelle Zeichen, die sie in ihre hergestellten Waren brannten, damit keine Verwechslung entstehen konnte. Die Hausmarke als Kennzeichen von Besitz wurde von den germanischen Stämmen verwendet. In Europa battle die Hausmarke tief mit den Traditionen des Alltags verflochten.

Show description

Read Online or Download Die Hausmarke - Die Unterschrift der Analphabeten im Mittelalter (German Edition) PDF

Similar history in german books

Berlin 1961: Kennedy, Chruschtschow und der gefährlichste Ort der Welt - Das Jahr, in dem die Mauer gebaut wurde (German Edition)

Das Jahr, in dem die Mauer gebaut wurde1961, der Höhepunkt der sogenannten Berlin-Krise, die Welt befindet sich am Rande eines Atomkriegs. Frederick Kempe erzählt auf der foundation neu zugänglicher Dokumente die atemberaubende Geschichte dieses Jahres, in dem Berlin der »gefährlichste Ort der Welt« struggle, wie Chruschtschow meinte.

Zur sozialen und wirtschaftlichen Situation der Frauen im spätmittelalterlichen Köln (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Universität Bremen (Institut für Geschichte), Veranstaltung: Alltagsleben in der mittelalterlichen Stadt, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Zu der Zeit des Spätmittelalters gab es viele wirtschaftliche und soziale Veränderungen, vor allem in den Städten, in Deutschland, aber ebenso in anderen europäischen Ländern.

Go West? Die Bedeutung der Verträge von Locarno für die Außenpolitik der Weimarer Republik gegenüber den Westmächten und der Sowjetunion (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Gesch. Europa - Deutschland - I. Weltkrieg, Weimarer Republik, notice: 1,3, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg, Veranstaltung: Neuere Geschichte: Deutsch - sowjetische Beziehungen. , Sprache: Deutsch, summary: Die Weimarer Republik wird oftmals auch als 'die gescheiterte Republik' bezeichnet und als Inbegriff verwendet für die Kapitulation der Demokratie vor konservativen und radikalen Kräften.

Der König und die Kirche: Das Engagement der katholischen Kirche und des spanischen Königshauses zum Schutz der autochthonen Bevölkerung in Spanisch Amerika (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, be aware: 2, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Historisches Institut), Sprache: Deutsch, summary: In dieser Arbeit geht es um das Schicksal der autochthonen bzw. indigen Bevölkerung des amerikanischen Kontinents zur Zeit der spanischen Kolonisation.

Extra resources for Die Hausmarke - Die Unterschrift der Analphabeten im Mittelalter (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.74 of 5 – based on 9 votes

admin