Organisierte Armut im Franziskanerorden. Das Konzept der by Gregor Bazzanella

By Gregor Bazzanella

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Theologie - Historische Theologie, Kirchengeschichte, notice: 1, Universität Wien (Institut für Geschichte, Institut für Romanistik), Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit soll ebenjene Vorstellung von Armut im mittelalterlichen christlichen Glauben in ihrer Entstehung und dem politisch-sozialen Umfeld beleuchten, sowie auf das Konzept der Armut bei den Franziskanern eingehen und die Entwicklung dieser Idee sowie ihre juridische Wandlung erläutern.
Da die Armut an sich bloß ein Aspekt, klarerweise ein bedeutender, aber dennoch bloß ein einziger, der franziskanischen Ordenswelt battle und ist, kann ich mich auf drei Autoren stützen: Zunächst auf Otto Gerhard Oexle, welcher in „Armut im Mittelalter“ einen nachvollziehbaren Überblick über Umstände und Gründe für dieses revolutionär anmutende Konzept der Armut liefert, dann auf Helmut Fend und sein Standardwerk „Franziskus von Assisi und seine Bewegung“ sowie abschließend auf Jens Röhrkasten, welcher mit „Theorie und Praxis der Armut im mittelalterlichen Franziskanerorden“ einen chronologisch und kirchenpolitisch sehr guten Ablauf der Entwicklung der franziskanischen Armut skizziert.

Show description

Continue Reading

Hauptsache gesund!: Wider den Wellness-Wahn (German Edition) by Klaas Huizing,Arnd Brummer

By Klaas Huizing,Arnd Brummer

Sind Sie gesund? Das ist doch die Hauptsache, oder? Der Publizist und chrismon- Chefredakteur Arnd Brummer und der Theologieprofessor Klaas Huizing gehen dem weit verbreiteten Aberglauben nach, Gesundheit sei die allerwichtigste Voraussetzung für ein gelingendes Leben. Sie entlarven die Hybris, guy müsse nur genügend viele Ratgeber lesen und befolgen, um Krankheiten zu vermeiden oder zu besiegen. Die Gesundheitsindustrie wächst, während die Schere zwischen gesundgetrimmten Reichen und krankernährten Armen weiter aufgeht. Ein Aufruf, den modernen Götzen Gesundheit durch Selberdenken zu entthronen.

Show description

Continue Reading

Ketzer in Deutschland (German Edition) by Horst Herrmann

By Horst Herrmann

Ein Meister Eckhart, ein Jan Hus, ein Martin Luther, ein Thomas Müntzer, ein Reinhold Schneider, ein Heinrich Böll stehen als Fanale für Gegenströmungen in der Kirche. Dazwischen gibt es unzählige unbekannte Namen. Auch ihnen soll in dieser Ketzerchronologie zum Licht verholfen werden, ihre auch durch Inquisition, Folter, Existenzentzug unbeugsame Haltung soll Würdigung erfahren.Horst Herrmann möchte mit dem vorliegenden Buch zum einen den Informationsmangel zum Thema »Ketzerei« tilgen, zum anderen einen Denkanstoß für eine prinzipielle Neubesinnung leisten: faith der Zukunft wird, wenn überhaupt, eine pluralistische faith sein.

Show description

Continue Reading

Die Passion Jesu im Kirchenlied: "Die auf ihn sehen, werden by Christina Falkenroth

By Christina Falkenroth

Welcher Trost liegt in der ardour Jesu? Inwiefern hilft das Leiden und Sterben Christi am Kreuz dem, der es meditiert, zum Leben? Der theologische Grund und die soteriologische Bedeutung der ardour kommen in den Liedern des Evangelischen Gesangbuches zur Sprache. In dieser Arbeit werden ausgewählte Passionslieder aus dem sixteen. und 17. Jahrhundert theologisch und musikalisch auf ihre Aussage hin untersucht; danach wird bezugnehmend auf die in ihnen aufscheinenden cause eine Theologie der ardour umrissen.Das besondere capability der Lieder wird sichtbar: Sie eröffnen einen Weg zur gläubigen Aneignung der ardour. Im Singen erweist sich die Begegnung des Menschen mit dem Gekreuzigten als Neubegründung seiner Existenz in Jesus Christus.

Show description

Continue Reading

Ich will dir nah sein, Gott: Das Geheimnis des Gebets by Helen Grace Lescheid

By Helen Grace Lescheid

Warum kommt es uns manchmal so vor, als sei Gott weit weg und als schweige er, wenn wir ihn am meisten brauchen? Und warum scheinen die Antworten auf unsere Gebete so willkürlich zu sein: Manche Umstände verändern sich tatsächlich zum Guten, andere dagegen nicht.

Was ist das Geheimnis des Gebets? Welchen Zweck hat es wirklich? Die kanadische Autorin Helen Lescheid nimmt uns mit hinein in das Geheimnis des Gebets, in dem es immer um Suchen, Sehnen und Gefunden-Werden geht.

Show description

Continue Reading

Zu: Gustav Menschings "Die Religion" (German Edition) by Farshad Mohammad-Avvali

By Farshad Mohammad-Avvali

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Theologie - Vergleichende Religionswissenschaft, be aware: 1,3, Universität Bayreuth, Veranstaltung: Einführung in die Religionswissenschaften, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Gustav Mensching wurde am 6. Mai 1901 in Hannover geboren. Er absolvierte sein Studium an den Universitäten Göttingen, Marburg und Berlin in Religionswissenschaft, und Sanskrit und promovierte 1924 in Marburg. Er habilitierte sich 1927 für das Fach der Allgemeinen Religionsgeschichte an der Technischen Hochschule Braunschweig. Nach Berufungen nach Riga/ Lettland am Lehrstuhl für Religionsgeschichte sowie an die Universität Bonn 1942 für Vergleichende Religionswissenschaft wurde ihm 1951 von der Universität Marburg der Ehrendoktortitel verliehen. Geprägt durch die Lehren Rudolf Ottos, insbesondere in der objekti-ven Annahme der Existenz des Heiligen, befasst sich Mensching mit den verschiedenen Fel-dern der Religionswissenschaft und den großen Weltreligionen.
In seinem Werk „Die faith“ - das Thema der vorliegenden Arbeit - stellt Mensching die Vielfalt der religiösen Erscheinungswelt in den Gemeinsamkeiten und Unterschieden der einzelnen Religionen dar. Die zentralen Besonderheiten von seiner Hauptkategorien Volks- und Universalreligion, die „Lebensmitte“ , deren strukturellen Formen, das religionsspezifische Phänomen des Heiligen und die Entwicklung der kategorisierten faith und das letztendliche Ziel des friedlichen Koexistenz durch die Erkenntnis der Einheit in der Vielheit der unterschiedlichen geschichtlichen Religionen nehmen den Hauptteil seiner Beschäftigung ein. Sie zeigen sich alle in seinem Bewusstsein der lebendigen faith, der inneren Schau auf der dem Heiligen zugrunde liegenden religiösen Natur. Weitere Werke Menschings sind u.a. Die Soziologie der faith (1947), Vergleichende Religionswissenschaft (2. Aufl. 1947) und Das heilige Wort (1937).

Show description

Continue Reading

Das Schöne in Theologie, Philosophie und Musik: Beiträge des by Cornelius Mayer,Christof Müller,Guntram Förster

By Cornelius Mayer,Christof Müller,Guntram Förster

Das "Schöne" gehört von Anbeginn an zu den großen Begriffen der abendländischen Geistesgeschichte und firmiert hier insbesondere als Kategorie der "Vermittlung": zwischen Sinnlichkeit und Verstand, zwischen Wollen und Sollen, zwischen verschiedenen Disziplinen, aber auch zwischen unterschiedlichen Epochen. In den Beiträgen des vorliegenden Sammelbandes, der in seinem Kernbestand auf den IX. Würzburger Augustinus-Studientag zurückgeht, geben ausgewiesene Experten beispielhafte Einblicke in diese "Vermittlungsleistung" des Schönen in Philosophie, Theologie und zumal in Musik und Musiktheorie: schwerpunktmäßig bei Augustinus (354-430), jedoch auch mit dem Blick auf die Traditionen vor und nach ihm sowie auf die neuzeitliche und die systematische Diskussion des Ästhetischen.

Show description

Continue Reading

Gute Worte für das ganze Leben (Topos Taschenbücher) (German by Anselm Grün

By Anselm Grün

Gute Worte sind in unserem Leben manchmal wichtiger als so manche Tat. In guten Zeiten stärken sie uns den Rücken und helfen uns, mit Stolz und Freude auf das zurückzuschauen, was once wir erreicht haben. In Umbruchzeiten sind sie uns ein Wegweiser im Dickicht der Möglichkeiten und Irrwege. Und in schwierigen Zeiten sind sie ein Pflaster auf unseren Verletzungen und wie ein wärmender Schal für unsere Seele, eine Hand, die unsere hält. Anselm Grün ist ein Meister dieser Kunst. Ihm gelingt es immer neu, den Menschen in all den schönen, aber auch den dunkleren Zeiten ihres Lebens gute Worte zuzusprechen, die sie stärken und stützen, die ihnen helfen und sie heilen. In diesem Band sind erstmals Texte zu verschiedensten Anlässen und Lebenssituationen versammelt, die das Buch zu einer echten Schatzkiste des Lebens machen.

Show description

Continue Reading

Ist Abtreibung Tötung? Eine Antwort aus medizinischer, by Lea Weritz

By Lea Weritz

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Theologie - faith als Schulfach, word: 1,5, , Sprache: Deutsch, summary: Im Rahmen dieser Facharbeit wird sich mit der Fragestellung „Ist Abtreibung Tötung?“ auseinandergesetzt. Sie wird aus medizinischer, philosophischer und theologischer Sicht betrachtet, um ein genaueres Bild über die Thematik zu erlangen.

Die Aktualität und verschiedenen Sichtweisen die hierbei vertreten werden, machen die Thematik spannenden und regen dazu an, sich seine eigene Sichtweise zu bilden. Ein Hauptpunkt ist, dass der Gesellschaft immer mehr medizinische Mittel zur Verfügung stehen, jedoch die ethische Hinterfragung von Abtreibung weiterhin berücksichtigt werden muss, used to be unweigerlich zu Meinungsverschiedenheiten und Auseinandersetzungen führt.

Show description

Continue Reading

Jesus Christus - Die Manifestation Gottes: Das Jesusbild der by Sören Rekel

By Sören Rekel

Seit Jesus von Nazareth auf Erden wandelte und seine Lehre verbreitete, haben Menschen immer wieder versucht, seine individual in Worte und Bedeutungen zu kleiden. Dabei forderte er von Beginn an auch zu außerchristlichen Beschäftigungen mit sich heraus, used to be seinen immensen weltgeschichtlichen Einfluss nicht nur im europäischen Kulturraum unterstreicht. Eine dieser außerchristlichen Beschäftigungen ist von Beginn an genuin mit der Bahá’í-Offenbarung verbunden: Nicht nur diente die Bibel als Quelle, sondern gleichermaßen auch Jesus als Vorbild der Lehren Bahá’ulláhs.

Sören Rekel hat in 315 Einzelzitaten das Bild, das das Bahá’í-Schrifttum von Jesus vermittelt, zusammengestellt, geordnet und kommentiert. Der in diesem Buch vorgestellte "Bahá'í-Jesus" stellt nicht das in den Vordergrund, was once das Christentum von allen anderen Religionen unterscheidet. Im Gegenteil lenkt er den Blick auf das, used to be das Christentum mit den früher und später entstandenen Traditionslinien verbindet und übergreifenden Fragen im interreligiösen Kontext zugänglich macht. So kann letztendlich Jesus selbst helfen, den conversation zwischen Christen und Bahá'í neu zu beleben.

Show description

Continue Reading